Chirotherapie
Die Chirotherapie ist ein Naturheilverfahren und Teil der manuellen Therapie. Der Begriff Chiro- therapie entstammt dem Griechischen und bedeutet "mit den Händen ausführen". Damit ist auch die Tätigkeit des Therapeuten beschrieben: die Behandlung von Gelenken – vor allem im Wirbelsäulenbereich – und der Muskulatur.
Hierbei werden spezielle Grifftechniken eingesetzt mit denen der Therapeut ohne Kraftaufwand die Gelenke mobilisiert und stabilisiert, vorhandene Blockaden werden gelöst.
Die Behandlungsdauer ist kurz und gibt dem Patienten schnell Schmerzfreiheit und Beweglich- keit zurück.